Kos

Ein Kos Urlaub wird Feriengäste mit Sicherheit begeistern, da Besucher eine der schönsten griechischen Inseln hautnah erleben können.

Eine Einreise ist vollkommen komplikationslos, da für einen Urlaub auf Kos lediglich ein gültiger Reisepass benötigt wird.

Ein Flug dauert kaum länger als drei Stunden und Besucher müssen ihre Uhren im Sommer um eine Stunde vorstellen. Wer sich ein Reiseführer für den Kos Urlaub besorgt, ist auf der richtigen Seite, um die besten Kos Urlaubstipps parat zu haben. Kos ist als äußerst abwechslungsreiche Insel bekannt, die von dem 846 Meter hohen Gebirgsmassiv Dikeos überragt wird.

Im Sommer werden Urlauber mit Temperaturen von etwa 30 Grad Celsius verwöhnt, im Frühjahr und Herbst ist es mit 15 bis 20 bedeutend kühler. Kos lockt mit märchenhaften, nahezu weißen Sandstränden und archäologischen Stätten, von denen die Platane des Sokrates und die Embros-Therme die bedeutsamsten Highlights der Insel sind.

Nahe Kos-Stadt treffen Feriengäste auf die bombastischen Festungsanlagen Neratzia und Andimachia sowie das Asklepieion, die von herausragender Baukunst sind und unvergessliche Fotomotive für einen traumhaften Urlaub auf Kos abgeben.

Wetter auf Kos

Das Wetter auf Kos zeigt sich insbesondere in den Sommermonaten trockenheiß, mit maximalen Durchschnittstemperaturen zwischen 27 und 30 Grad von Juni bis September, wobei die Monate Juni, Juli und August im Durchschnitt keinen einzigen Regentag mit sich bringen. Entsprechend warm ist auch die Meerestemperatur mit 22 bis 25 Grad in den heißen Monaten.

Während sich diese Zeit also für ausgedehnte Strandurlaube eignet, sind Leute, welche Kos wandernd erkunden wollen, besser damit beraten, in den Frühlings- oder Herbstmonaten anzureisen, wenn das Koser Klima immer noch maximale Durchschnittstemperaturen zwischen 15 und 23 Grad bietet. Mit gerade mal drei Regentagen im April und maximal acht im März und November zeigt sich das Koser Wetter auch in diesen Monaten sehr trocken.

Selbst in den Wintermonaten zeigt sich das Wetter Kos in Bezug auf die Temperatur gnädig – frostig wird es selbst im kältesten und mit 14 Tagen regensreichsten Monat Januar bei Temperaturen zwischen 7 und 15 Grad selten. Auch das Wasser kühlt sich auf nur maximal 16 Grad im Frühjahr ab.

Beste Reisezeit auf Kos

Die griechische Insel Kos empfängt ihre Gäste mit herrlichstem Wetter, weshalb zahllose Urlauber weltweit Reisen nach Kos buchen. Besucher, denen höhere Temperaturen nichts ausmachen, wählen die Sommermonate Juni, Juli, August und September als beste Reisezeit auf Kos aus, um an den schönsten Stränden der griechischen Insel zu entspannen und die wohlverdiente arbeitsfreie Zeit zum Baden, Tauchen und Schnorcheln zu nutzen.

Kos Reisen sind zu dieser Jahreszeit besonders lohnenswert, da die Sonne dann bis zu dreizehn Stunden täglich scheint und ein herrliches Urlaubsflair schafft, das zum Wohlfühlen einlädt. Badeurlauber kommen im Sommer voll auf ihre Kosten, da das Wasser auf den Kos Reisen zwischen 22 und 25 Grad Celsius beträgt. Besucher, die die Reisen auf Kos in erster Linie zum Wandern nutzen wollen, wählen eher die übrigen Monate als beste Reisezeit auf Kos aus, wenn die Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad Celsius liegen. Das Thermometer kann in der Nacht allerdings auf bis zu sieben Grad abfallen, weshalb an wärmere Kleidung gedacht werden muss.

KosGriechische Insel; südlich von Ägäis
Koordinaten36° 49′ N, 27° 7′ O
DurchschnittstemperaturØ 21,3 Grad Celsius

Urlaub auf Kos

Kos ist eine griechische Insel, die unweit von der türkischen Küste entfernt liegt. Da das Eiland zum Territorium der Europäischen Union gehört, ist für einen Urlaub auf Kos lediglich ein gültiger Personalausweis vonnöten.

Die Insel bietet dem Urlauber insbesondere Gelegenheit, im azurblauen Meer zu schwimmen und zu surfen sowie ausgiebige Wandertouren in den knapp 900 Meter hohen Bergen zu erleben. Zum Baden eignen sich beispielsweise die Strände im Norden bei Tikagi und Mastichari sehr gut, während es Surfer nicht selten nach Marmari zieht, wo auch Kitesurfen angeboten wird.

Den Urlaub auf Kos im Hotel zu verbringen, wäre reine Verschwendung, da die Insel mit erstklassigem Wetter aufwarten kann. Auch im kältesten Monat des Jahres – dem Januar – herrschen hier noch Durchschnittstemperaturen von etwa 17 Grad Celsius. Die Sommer sind hingegen sehr heiß, weshalb es von Vorteil ist, zwischen Juni und August ein Hotel auf Kos zu buchen, das klimatisierte Zimmer besitzt.

Wenn kein Mietwagen zur Verfügung steht, sollte man bei einem Badeurlaub auf Kos das Hotel in der Nähe eines der schönen Strände buchen, beispielsweise an der Nordküste bei Tikagi. Hier lässt es sich herrlich entspannt in der Sonne liegen und auf das blaue Meer hinausschauen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Kos, 10.0 out of 10 based on 1 rating